Menu

 

2.9.2014 | EFERDING SPIEL ERNEUT ABGESAGT:
Auch der für Dienstag (2. September) geplante Nachtrag in Eferding wurde abgesagt.

SV Zebau will daheim auch im 14. Heimspiel ungeschlagen bleiben

Kann der SV Zebau Bad Ischl auch dem großen Titelfavoriten Grieskirchen Paroli bieten? Am kommenden Samstag (16 Uhr) kommt es im Ischler Ökoboxstadion zum Duell mit dem (neben Stadl Paura) ganz großen Titelfavoriten in der OÖLiga. Der Start der Grieskirchner mit drei Siegen und 13 erzielten Toren aus vier Spielen sagt eigentlich alles. Dem gegenüber steht eine tolle Heimserie des SV Zebau Bad Ischl: Daheim ist man bereits seit 13 Spielen beziehungsweise seit fast einem Jahr ungeschlagen. Zuletzt kassierte man am 28. September 2013 beim 1:2 gegen Sierning eine Niederlage auf eigener Anlage. Natürlich möchte man auch im 14. Heimspiel in Serie ungeschlagen bleiben. Der Vorbereitungsplan des SV Zebau wurde durch die witterungsbedingte Absage des Meisterschaftsspiels am vergangenen Samstag in Eferding etwas durcheinandergewirbelt. Das sollte aber auf die Partie am Samstag keine Auswirkungen haben.